Haptik und Akustik

Die Welt der taktilen Wahrnehmung

Haptik Akustik – de

Haptik: Die geheimen Botschaften an unsere Sinne – sehen, hören, tasten

Ein premium Interieur eines Fahrzeuges wird über die Sinne, die taktilen und kinästhetischen Reize, den Geruch und die Qualität der Oberflächen wahrgenommen – und nicht über die gedruckten Fakten im Katalog.

Das „Berühren“ und „Begreifen“ ist die Grundlage der Wahrnehmung.  Bei der Geburt des Menschen ist der Tastsinn der am besten entwickelte Sinn. Er bleibt auch im späteren Leben essenziell wichtig. Ohne den Tastsinn kann man weder stehen, sitzen oder Gegenstände verwenden.

Die taktile haptische Wahrnehmung erfolgt oft unterbewusst, hat aber einen großen Einfluss auf die Wahrnehmung von Qualität und Präzision.

Das multisensuelle Erlebnis der Bedienung schließt bei Audi die Akustik, den hörbaren Tresor-Klick, mit ein. Damit wird ein weiterer Sinneskanal angesprochen und ein perfekt komponierter Gesamteindruck entsteht. Eine perfekte Haptik ist die Komposition aus taktiler Wahrnehmung und Akustik.

© 2020 Haptik und Akustik

Thema von Anders Norén